Aufstellen der Anlage

Von Jörg List am 31. Dezember 2011

Da die Anlage die meiste Zeit im Keller verstaut ist, musste ein Weg gefunden werden, die Auf- und Abbauvorgänge rationell zu gestalten. Diese Bilderserie zeigt meine Lösung, die sich uneingeschränkt bewährt hat. Voraussetzung ist allerdings eine genaue Planung des Holzbedarfs, damit für den Zuschnitt im Baumarkt auch die korrekten Maße bekannt sind.

Aufstellen 1

1. Schritt: Ablegen auf den Holzböcken. Die Anlage ist, abgesehen von der Unterseite und den Zugriffsöffnungen, rundum verschlossen. Die Klappen werden mit Kistenverschlüssen zugehalten. An der Frontklappe fehlt noch die Farbgebung. Ob es beim Gelb bleibt, steht noch nicht fest. Die Anlage wir hochkant abgstellt. Um die Digitrax-Anschlusspanele nicht zu beschädigen und um die obere Klappe zu arretieren, habe ich an den Kanten die Winkelleisten angebracht

Aufstellen 2

2. Schritt: Öffnen der vorderen Klappe.

Aufstellen 3

3. Schritt: Abnehmen der oberen Klappe. Jetzt fehlen nur noch die Anschlüsse für die Elektrik.

 

Kategorien: Anlagenbau
Keine Kommentare - Jetzt kommentieren